Berlin - Hertha BSC hat einen neuen Trikotsponsor. Es ist die Maklerfirma „Homeday“. Auch Lokalkonkurrent 1. FC Union hat mit „Aroundtown“ ein Unternehmen aus der Immobilienbranche.

Schon beim nächsten Heimspiel gegen Schalke am Sonnabend wird das Firmenlogo die Hemden der Hertha-Profis schmücken – bis zum Saisonende. Danach wird Homeday Exklusivpartner des Klubs bis 2024. Dann beginnt die Suche nach einem Hauptsponsor erneut.

Nach dem Ausstieg der Handelskette „Tedi“ im Sommer spielte Hertha bis jetzt ohne Trikotsponsor und nutzte die freie Brust für die Unterstützung von sozialen Stiftungen.