Berlin - Erich Beer war hin-und hergerissen. „Naja, ein schönes vorgezogenes Geburtstagsgeschenk war der eine Punkt in Stuttgart nicht“, sagt die Legende von Hertha BSC, „aber nachdem ein 0:2-Rückstand aufgeholt wurde, war ich am Ende doch zufrieden.“ Am Donnerstag feiert Beer, den alle „Ete“ nennen, bei guter Gesundheit seinen 75. Geburtstag.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.