Berlin - Die Vorfreude auf das Comeback war groß, der Glaube an die Fähigkeiten von Felix Magath fast noch größer. Bastian Schweinsteiger sprach in der ARD davon, dass sein ehemaliger Trainer ihn nicht nur beim FC Bayern München zu zwei Meisterschaften und Pokalsiegen geführt, sondern auch bewiesen hat, dass er als Feuerwehrmann taugt. Krassimir Balakow, noch so ein ehemaliger Weggefährte aus Stuttgarter Zeiten, zeigte sich ebenfalls begeistert von der Verpflichtung: „Felix Magath ist der Einzige, der so eine Hammeraufgabe meistern kann“, sagte der frühere Stuttgarter Profi in einem Interview im Kicker: „Wer sonst würde denn so einen Job überhaupt annehmen? Natürlich gibt es keine Garantien. Aber wenn jemand die Hertha retten kann, dann er.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.