Berlin - Beinahe knapp die Hälfte der über dreistündigen digitalen Mitgliederversammlung von Hertha BSC war am Sonntagmittag abgelaufen, als Carsten Schmidt, der Vorsitzende der Geschäftsführung, um 12.20 Uhr die wohl wichtigste Nachricht des Tages öffentlich machte: Pal Dardai bleibt Cheftrainer und auch sein gesamtes Trainerteam wird die Mannschaft in der neuen Saison anleiten. „So wie es aussieht, gehen wir zusammen in die neue Saison. Arbeit und Fleiß werden da sein“, sagte Dardai in einer Video-Botschaft.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.