Berlin - Am zurückliegenden Sonntag habe ich den Pokal-Auftritt von Hertha BSC in Meppen voller Spannung im Live-Ticker verfolgt. Mein Tipp – 2:1 nach Verlängerung für das Team von Pal Dardai – traf nicht ein. Ich lag aber nur knapp daneben. Gut, dass es nicht in die Verlängerung ging. So konnten Kevin-Prince Boateng & Co. Kräfte für den Liga-Auftakt am Sonntag beim 1. FC Köln sparen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.