Berlin-Westend - Die Fans spürten es, die Spieler auch und Pal Dardai sowieso. Der 2:1-Sieg gegen Greuther Fürth könnte der blau-weiße Startschuss in die so sehr herbeiersehnte bessere Zukunft gewesen sein. „Jetzt haben wir eine Mannschaft, die gemeinsam in eine Richtung geht“, freute sich der Cheftrainer von Hertha BSC über die bewiesene Moral seiner Mannschaft, dank der die Berliner den zweiten Sieg in Folge feiern durften.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.