Berlin - Fußball-Bundesligist Hertha BSC arbeitet weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Die Berliner haben U23-Angreifer Derry Scherhant mit einem langfristigen Profi-Vertrag ausgestattet, teilte der Verein am Freitag mit. Der Kontrakt gilt bis 30. Juni 2025. „Derry hat in der zurückliegenden Spielzeit seine Qualitäten im Abschluss eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Er hat eine enorme Entwicklung genommen und geht nun den nächsten Schritt“, sagte Geschäftsführer Sport Fredi Bobic.

„Ich freue mich jetzt darauf, Stück für Stück bei unserer Bundesliga-Mannschaft Fuß zu fassen und gehe hochmotiviert und mit viel Vorfreude in die neue Saison“, sagte der 19-Jährige, der am Montag mit den Profis um Neu-Trainer Sandro Schwarz in die Saisonvorbereitung einsteigt. In der vergangenen Spielzeit erzielte er 16 Tore für sein Team in der Regionalliga Nordost und bereitete acht Treffer vor. 

Der gebürtige Berliner startete seine fußballerische Ausbildung bei Viktoria Berlin, ehe es den Stürmer über Tennis Borussia zum Berliner SC zog. Im Oktober 2020 folgte der Wechsel zur Hertha, wo er seit dem vergangenen Sommer in der U23 auflief.