Optisch hat sich Arne Maier, 19, in den vergangenen anderthalb Jahren wenig verändert. Er trägt wie bei seinem Profidebüt im Mai 2017 noch eine feste Spange, die ihm wegen einer Fehlstellung seiner Zähne vor Rückenschmerzen schützt. Sportlich hat Herthas Mittelfeldmann den wohl schwersten Schritt zum Profi gemeistert: Stammspieler in der Bundesliga. Ein Gespräch über seinen rasanten Aufstieg, ein Trikot von Julian Draxler und die Vergleiche mit Toni Kroos.

Herr Maier, was hat sich seit Ihrem Bundesligadebüt verändert?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.