Kiel - Holstein Kiel kann nach mehreren Corona-Fällen nur mit einem dezimierten Team trainieren. Acht Spieler sind derzeit an Covid-19 erkrankt, teilte der Fußball-Zweitligist mit.

Zudem gilt Julian Korb als Verdachtsfall. Außerdem fehlen Hauke Wahl (Pfeiffersches Drüsenfieber), Aleksandar Ignjovski (Knieverletzung), Mikkel Kirkeskov (muskuläre Probleme), Timon Weiner (Hüftbeschwerden) und Marvin Schulz (Sonderurlaub). Damit stehen Trainer Marcel Rapp 14 Profis zurzeit nicht zur Verfügung.