Zum zweiten Mal hintereinander hat sich Alexander Zverev, 21,  für die ATP-Finals  in London qualifiziert, wo  die acht besten Tennisspieler des Jahres  aufschlagen.     Ein guter Anlass, um  Deutschlands besten Profi auf ein bewegtes  Jahr zurückblicken zu lassen. 

Herr Zverev, in der vergangenen Woche beim Mastersturnier in Paris tat Ihnen die Schulter weh. Wie geh es Ihnen jetzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.