Berlin - Gabor Kiraly, 40, hat nach dem 108. Länderspiel für Ungarn seine internationale Karriere beendet. Im Sommer avancierte er in Frankreich zum ältesten Teilnehmer einer Europameisterschaft. Im Interview erzählt Kiraly, von 1997 bis 2004 bei 198 Bundesligaspielen einer der charismatischsten Profis bei Hertha BSC, über Berlin und seine Kulthosen.

Herr Kiraly, wie emotional war der Abschied vom internationalen Fußball im Spiel Ungarn gegen Schweden in Budapest?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.