Wenn’s Spaß macht: Beim Laufen mit Kindern sollten Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. 
Foto: Imago Images

Berlin - Fünf Euro auf Marie, das ist der Deal. Fünf Euro pro Runde, so ist es bei Sponsorenläufen üblich und die Freude beim Vater nach der sechsten Runde groß. Nach der achten mischt sich Staunen in die Begeisterung, nach der zehnten geht der Blick ins Portemonnaie und die Tendenz dahin, den Betrag zu überweisen. 14 Runden schafft die Grundschülerin schließlich, 3,4 Kilometer ist sie über den Pausenhof gerannt, ohne nennenswertes Training.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.