Angelique Kerber ist in Melbourne wieder in ansprechender Form.
Angelique Kerber ist in Melbourne wieder in ansprechender Form.
Foto: Coch/dpa

Berlin/Melbourne - Dank solider Auftritte haben die beiden deutschen Tennis-Hoffnungsträger Angelique Kerber und Alexander Zverev bei den Australian Open die dritte Runde erreicht. Gegen die australische Außenseiterin Priscilla Hon hatte die 32-jährige Kerber am Donnerstag in Melbourne nur zu Beginn Probleme und gewann mit 6:3, 6:2. Ihr Tennis-Kollege Zverev folgte ihr mit einem 7:6 (7:5), 6:4, 7:5 gegen den Weißrussen Jegor Gerassimow.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.