Kevin Trapp sieht seine Chance im DFB-Team gekommen.
Kevin Trapp sieht seine Chance im DFB-Team gekommen.
Foto: Imago Images

Frankfurt a.M. - Kevin Trapp hat bereits am Wochenende übermittelt, was ihm für die nächsten Tage wichtig ist. „Time für @dfb_team“, schrieb der Torhüter bei Instagram und setzte unter ein Foto, auf dem er in DFB-Kleidung lässig einen Ball auf seinem Zeigefinger jongliert, noch Faust- und Feuerzeichen. Wenn einer für die Länderspiele im Rahmen der Nations League gegen Spanien (Donnerstag, 20.45 Uhr/ZDF) und in der Schweiz (Sonntag, 20.45 Uhr/ ZDF) brennt, dann der für seinen Ehrgeiz bekannte Ballfänger von Eintracht Frankfurt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.