Man nennt sie die Cartolas. Eine Kaste korrupter brasilianischer Sport- und Fußballfunktionäre, die seit Jahrzehnten ihr Unwesen treiben – und die bis heute aufs Engste mit den Bossen des Fußballweltverbandes Fifa verbandelt sind. Die Cartolas, die in den Jahren Milliarden abgezweigt haben dürften, und Fifa-Präsident Joseph Blatter sowie sein Generalsekretär Jérôme Valcke gehören zur selben Familie.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.