Der neue Hertha-Kapitän? Dedryck Boyata.
Foto: Imago Images

Berlin - Vedad Ibisevic, vier Jahre Mannschaftskapitän, hat Hertha verlassen, sein Vertrag wurde bekanntlich nicht verlängert. Der Mittelstürmer, 36, übte sein Amt mit seinem südländischen Temperament als „aggressiver Leader“ aus und genoss allenthalben Respekt. Nun ist der Posten vakant.

Wie soll er sein, der Nachfolger des Torjägers? Lautstark und aggressiv auf dem Rasen? Meinungsstark und sozial in der Kabine? Auf jeden Fall muss er Stammspieler sein.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.