Es ist etwa zwei Jahre her, seit Max Kruse, 25, mit dem FC St. Pauli in die Zweite Bundesliga abstieg. Keiner konnte da ahnen, dass der Stürmer in seinem vierten Länderspiel zur Startelf der deutschen Nationalmannschaft gehören wird, die sich heute in Köln (20.45 Uhr, ARD) mit einem Sieg gegen Irland für die WM 2014 qualifizieren kann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.