Berlin - „Ich glaube, das wird was wirklich Großes“, sagt Axel von Saldern. Er klingt begeistert. Der Immobilienunternehmer aus Berlin-Zehlendorf spricht von der Europaliga im American Football, die im Sommer 2021 mit bislang sechs deutschen Teams loslegen will. Am Telefon hat sich von Saldern so gemeldet: „Hallo, ich bin der Geschäftsführer des Berliner Teams. Ich vertrete das Berliner Franchise.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.