Mané spricht Senegals Team Mut zu: „Über sich hinauswachsen“

Der verletzte Bayern-Superstar Sadio Mané hat Afrikameister Senegal kurz vor dem WM-Start gegen die Niederlande am heutigen Montag (17.00 Uhr MEZ) Mut zugesp...

ARCHIV - Der 30-jährige Sadio Mane fällt für die komplette WM verletzt aus.  ur GmbH/dpa
ARCHIV - Der 30-jährige Sadio Mane fällt für die komplette WM verletzt aus. ur GmbH/dpaTom Weller/Deutsche Presse-Agent

Doha-Der verletzte Bayern-Superstar Sadio Mané hat Afrikameister Senegal kurz vor dem WM-Start gegen die Niederlande am heutigen Montag (17.00 Uhr MEZ) Mut zugesprochen.

„Ich bin sicher, dass die Löwen über sich hinauswachsen und alle Spiele als echtes Finale angehen werden“, schrieb Afrikas Fußballer des Jahres auf Instagram. Mané hatte sich in der Bundesliga am rechte Wadenbeinköpfchen verletzt und war am vergangenen Donnerstag in Innsbruck operiert worden. Der 30-Jährige fällt für die komplette WM aus.

„Gott sei Dank ist die Operation unter der Woche gut verlaufen und ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen allen zu danken und meine Wertschätzung auszudrücken“, so Mané. Wie lange der Stürmer ausfallen wird, ist unklar. Berichten zufolge könnte Mané bis zu drei Monate fehlen.

Für den Senegal ist der Ausfall ein schwerer Schlag. Der langjährige Liverpool-Stürmer ist der Fixpunkt bei den Westafrikanern. Beim Gewinn des Afrika-Cups im Februar verwandelte Mané genauso wie wenige Wochen später in den WM-Playoffs jeweils gegen Ägypten den entscheidenden Elfmeter. Senegal trifft in der WM-Gruppe A auch noch auf Gastgeber Katar und Ecuador.