Liverpool - Der Transfer von Darwin Nunez zum FC Liverpool steht offenbar kurz bevor.

Der 22-Jährige weilte nach Angaben des „Liverpool Echo“ zum Medizincheck in der Hafenstadt im Nordwesten Englands und verpasste dadurch das Freundschaftsspiel der Nationalmannschaft Uruguays gegen Panama am Samstagabend. Nunez soll seiner Familie und seinen Freunden bereits mitgeteilt haben, dass er zu Liverpool wechseln werde. Er gilt als Nachfolger von Sadio Mané, der beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München im Gespräch ist.

Nunez steht noch bis 2025 bei Benfica Lissabon unter Vertrag. Die Reds wollen ihm einen Fünfjahresvertrag anbieten. Nach Medienberichten soll die Ablösesumme bei 80 Millionen Euro plus 20 Millionen für mögliche Bonuszahlungen liegen. Damit wäre der Offensivspieler der teuerste Einkauf der Liverpooler. Am meisten hatte der englische Vizemeister bisher für Abwehrboss Virgil van Dijk mit einer Ablöse von über 84 Millionen Euro ausgegeben.