Der Capitano geht endgültig von Bord: Michael Ballack hat seine Karriere beendet. Per achtzeiliger Pressemitteilung seiner Anwaltskanzlei verabschiedete sich der frühere Kapitän der Nationalmannschaft am Dienstag still und heimlich als Unvollendeter in den Ruhestand. Ballack geht als einer der besten Spieler in die deutsche Fußball-Geschichte ein, der nie einen internationalen Titel gewonnen hat. Ein bisschen Wehmut konnte die legendäre Nummer 13 dann auch in den Zeilen zum Abschied nicht verbergen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.