Berlin - Johannes Thiemann ist keineswegs klein. Mit seinen 2,06 Metern wirkte aber selbst er vor vier Wochen im Duell mit Walter Tavares fast unscheinbar. So ist es meist, wenn der 2,20 Meter große Center von Real Madrid auf dem Feld steht und alle körperlich einfach überragt. Und doch sahen sich wieder einmal viele in ihrer Bewertung des Kaders von Alba Berlin darin bestärkt, dass die sportlich Verantwortlichen auf der Position des Centers noch einen Spieler vom Schlage eines Walter Tavares gebrauchen können. So einen klassischen Brettcenter, der defensiv alles abräumt und offensiv Rebounds sammelt sowie einfache Punkte beisteuert.

Premiere gegen Panathinaikos Athen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.