Zugang Taiwo Awoniyi ist einer der großen Hoffnungsträger beim 1. FC Union. Ob er den Erwartungen standhalten kann?
Foto: Imago Images/Oliver Behrendt/Contrast

Berlin - Unions Trainer Urs Fischer zu verstimmen ist eine ganz einfache Angelegenheit. Entweder fragt man ihn nach einzelnen Protagonisten, was er als getreuer Verfechter des Kollektivs und unverdächtig jeglichen Personenkults so überhaupt nicht mag. Oder aber man konfrontiert ihn mit Gedanken, die über die unmittelbar anstehende Aufgabe hinausgehen und ein Abwägen verlangen, was denn besser wäre, um kommende Woche zu punkten. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.