Mitfavorit Belgien verliert letzten WM-Test

WM-Mitfavorit Belgien sucht noch nach seiner Form. Im letzten Test vor Turnierstart musste das Team um Topstar Kevin De Bruyne eine 1:2 (0:1)-Niederlage gege...

Tarek Hamed (l) aus Ägypten und der Blgier Kevin De Bruyne kämpfen um den Ball.
Tarek Hamed (l) aus Ägypten und der Blgier Kevin De Bruyne kämpfen um den Ball.Virginie Lefour/BELGA/dpa

Kuwait City-WM-Mitfavorit Belgien sucht noch nach seiner Form. Im letzten Test vor Turnierstart musste das Team um Topstar Kevin De Bruyne eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Ägypten hinnehmen.

In Kuwait City brachte Mostafa Mohamed die Ägypter nach 33 Minuten in Führung. Kurz nach der Pause erhöhte Trezeguet sogar auf 2:0 für die Mannschaft von Liverpools Mohamed Salah. Das Anschlusstor von Lois Openda in der 76. Minute brachte keine Wende mehr.

Die Belgier waren nicht mit allen Stammkräften in die Partie gegangen und nutzten das volle Kontingent der sechs möglichen Wechsel aus. Am 23. November starten die hoch gehandelten Belgier gegen Kanada in die WM in Katar. Weitere Gegner in Gruppe F sind Marokko und Kroatien.