München - Der niederländische Fußballstar Arjen Robben hat seine Profikarriere mit sofortiger Wirkung beendet. „Es ist ohne Zweifel die schwierigste Entscheidung, die ich in meiner Karriere treffen musste. Mein Herz sagt ja, mein Körper nein“, sagte der 35-Jährige, dessen Vertrag bei Bayern München am 30. Juni ausgelaufen war, der Zeitung Telegraaf.

Der 96-malige Nationalspieler war in seiner langen Karriere immer wieder von Verletzungen gebeutelt. 2009 war Robben zu Bayern München gewechselt, für den deutschen Rekordmeister bestritt er 201 Bundesligaspiele (99 Tore), 32 Partien im DFB-Pokal (16 Tore) sowie 110 Einsätze in der Champions League (31 Tore). Höhepunkt war der Gewinn der Champions League 2013. (sid)