Im Anflug auf Berlin: Luke Sikma kehrt nach Berlin zurück. Mit Alba will er um die deutsche Basketball-Meisterschaft kämpfen.
Foto: Imago Images

Berlin - Sie kommen zurück, einer nach dem anderen. Luke Sikma etwa, der Power Forward von Alba Berlin aus den USA. Oder Marcus Eriksson, der Schwede, der in seiner Heimat die Spielpause im Basketball wegen der Corona-Pandemie verbrachte. Am 28. Juni soll die Saison in der Bundesliga (BBL) mit der Kür des Meisters beendet werden. Die Betonung liegt auf: soll.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.