Doha - Neuseeland hat sich die Chance auf die dritte Teilnahme an einer Fußball-Weltmeisterschaft erhalten. Das Team gewann in Doha das Finale der Ozeanien-Qualifikation für das Championat Ende des Jahres in Katar gegen Außenseiter Salomon-Inseln mit 5:0 (2:0).

Bill Tuiloma (23. Minute, 69.) mit einem Doppelpack sowie Chris Wood (39.), Joe Bell (49.) und Matthew Jimmy David Garbett (90.+1) erzielten die Tore für den Favoriten. Im Kampf um die dritte WM-Teilnahme nach 1982 und 2010 spielt Neuseeland nun am 13. oder 14. Juni erneut in Katar gegen den Vierten der Concacaf-Qualifikation aus Nord- und Mittelamerika.