NHL: Detroit und Seider gewinnen erstes Saisonspiel

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider hat mit den Detroit Red Wings das erste Spiel der neuen NHL-Saison gewonnen. Detroit siegte mit 3:0 (0:0...

Detroits Elmer Soderblom (85) feiert sein Tor.
Detroits Elmer Soderblom (85) feiert sein Tor.Paul Sancya/AP/dpa

Detroit-Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider hat mit den Detroit Red Wings das erste Spiel der neuen NHL-Saison gewonnen. Detroit siegte mit 3:0 (0:0, 0:0, 3:0) gegen die Montreal Canadiens. 

Unter dem neuen Cheftrainer Derek Lalonde bekam Seider, in der Vorsaison zum Rookie des Jahres in der NHL gekürt, wie gewohnt reichlich Eiszeit und zeigte sich mit sechs Schüssen, fünf Hits und zwei Blocks sehr aktiv. Elmer Soderblom brachte die Red Wings zu Beginn des dritten Drittels in Führung, Michael Rasmussen und Olli Maatta trafen kurz vor Schluss noch jeweils ins leere Tor der Canadiens.

Nico Sturm und die San Jose Sharks warten dagegen auch nach dem dritten Saisonspiel weiter auf den ersten Sieg. Gegen die Carolina Hurricanes unterlagen die Sharks mit 1:2 (1:0, 0:1, 0:1).