Nina Mittelham klettert in Weltrangliste auf Platz 13

Nina Mittelham vom TTC Berlin Eastside hat sich in der Weltrangliste der Tischtennis-Damen trotz ihrer Achtelfinal-Niederlage bei den WTT Cup Finals in Xinxi...

ARCHIV - Nina Mittelham vom ttc berlin eastside in Aktion.
ARCHIV - Nina Mittelham vom ttc berlin eastside in Aktion.Jörg Carstensen/dpa/Archivbild

Berlin (dpa/bb) –-Nina Mittelham vom TTC Berlin Eastside hat sich in der Weltrangliste der Tischtennis-Damen trotz ihrer Achtelfinal-Niederlage bei den WTT Cup Finals in Xinxiang (China) um zwei Plätze auf Rang 13 verbessert. Damit liegt sie nur eine Position hinter ihrer bisherigen Karriere-Bestmarke. Ihre Clubkameradin Shan Xiaona behauptete Platz 21.