Berlin/Tokio - Lisa Jahn wird am frühen Mittwochmorgen deutscher Zeit Sportgeschichte schreiben. Wenn die 27 Jahre alte Berlinerin nach dem Startsignal ihr Paddel ins Wasser sticht, um den Einercanadier in Schwung zu bringen, wird sie die erste deutsche Frau sein, die bei Olympischen Spielen in dieser Sportart starten wird. „Es hört sich vielleicht etwas hochtrabend an, und wir müssen erst mal schauen, wie unsere Leistungen sind“, sagt sie, „aber es ist unglaublich schön, dass ich Teil dieser Geschichte sein darf.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.