Sotschi - Es gibt hier viele Menschen, die sich ihrer Sache ziemlich sicher sind. Zhanna Grigoriewa zum Beispiel. Grigoriewa ist 35 Jahre alt, arbeitet im Rathaus von Sotschi und ist die Leiterin der „Delegation Vorbereitung“ für die Olympischen Winterspiele 2014. Sie sitzt vor einer bemalten Wand, darauf sieht man das Panorama von Sotschi: Das Schwarze Meer und das Kaukasusgebirge, Palmen, Wälder, schneebedeckte Bergspitzen. Auf diesem Bild ist die Idee von Olympia 2014 in Sotschi zu sehen: Winterspiele unter Palmen. „Die Vorbereitung auf Olympia ist genau das, was Sotschi verdient hat“, sagt Grigoriewa. Das ist einer dieser Punkte, in denen sie sich sicher ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.