Wegen seines wuchtigen Körpers ist PC Labrie ein gefürchteter Gegenspieler.
Foto: Andreas Gora/dpa

Berlin - Bei den Eisbären nennen sie ihn nur PC. Im Laufe seiner Karriere betitelten Fans und Kollegen Pierre-Cédric Labrie, 33, mal als Mauer, sie riefen ihn Elch oder fürchteten das Eismonster. Schmeichelhaft klingt anders, aber wer rund 106 Kilogramm bei 1,91 Meter Körpergröße als Gardemaß aufweist, dazu stolz Vollbart trägt, weckt gewisse Befürchtungen bei seinen Gegenspielern und Erwartungen bei den eigenen Anhängern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.