Southampton - Ex-Bundesliga-Trainer Ralph Hasenhüttl hat mit dem FC Southampton an einem ganz bitteren Abend die höchste Niederlage der Premier-League-Geschichte kassiert.

Die Saints erlebten am Freitag ein 0:9-Debakel gegen Ex-Meister Leicester City, der damit die bisherige Bestmarke von Manchester United vom 4. März 1995 (9:0 gegen Ipswich Town) einstellte.

Der Rekordmeister hatte zuvor auch den Rekord bei den höchsten Auswärtssiegen durch das 8:1 bei Nottingham Forest am 6. Februar 1999 gehalten. (dpa)