ARCHIV - Will die Fußballschuhe noch nicht an den Nagel hängen: Franck Ribéry. ZUMA Press/dpa Alessandro Garofalo/LaPresse via

Salerno (dpa)  - Der frühere Bayern-Star Franck Ribéry möchte auch mit 40 Jahren noch Profifußball bei US Salernitana in der italienischen Serie A spielen.

Das sagte sein Sportdirektor Walter Sabatini der Tageszeitung „La Repubblica“: „Ribéry hat eine automatische Vertragsverlängerung bekommen und will spielen.“ Der Kontrakt des Stürmers hatte sich um ein Jahr bis Juni 2023 ausgeweitet, weil Salernitana in einem spannenden Saisonfinale knapp die Klasse hielt.

Ribéry war im vorigen Sommer nach seiner Zeit beim AC Florenz in Salerno südlich von Neapel unter Vertrag genommen worden. Seine erste Spielzeit für den neuen Verein verlief nicht wie erhofft: Der Routinier war oft verletzt oder angeschlagen und stand nur 16 Mal in der Startelf. Er schoss kein Tor. Im April 2023 wird er 40 Jahre alt.