Eiserner Abwehrriegel: Neven Subotic, Rafal Gikiewicz und Marvin Friedrich nach dem 3:1 gegen Borussia Dortmund.
Foto: imago images/contrast

Berlin - Zu den Begleiterscheinungen des Fußballer-Berufes zählt, den überwiegenden Teil seiner Arbeit am Wochenende zu verrichten. Nicht selten kommt es zudem vor, dass man auch noch an seinem Geburtstag malochen muss. So ergeht es Rafal Gikiewicz an diesem Sonnabend. Der Torsteher des 1. FC Union wird sein 32. Wiegenfest beim Gastspiel gegen den FC Bayern in der Münchner Arena (15.30 Uhr) erleben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.