Es ist längst wissenschaftlich bewiesen, dass ein enger Zusammenhang zwischen der richtigen Ernährung und dem Heilungsprozess oder der Vorbeugung von Verletzungen besteht. Nach Blessuren kommt es im Körper meist zu einer Entzündung, die durch eine ungesunde Ernährungsweise verstärkt werden kann. Einen Beweis liefert Robert Andrich. Der 24 Jahre alte Profifußballer des 1. FC Union musste zuletzt vor zweieinhalb Jahren ein Pflichtspiel aussetzen, damals noch für Wehen Wiesbaden. Insgesamt setzte der Offensivakteur, seit 2013 Berufsfußballer, erst siebenmal verletzt aus.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.