Manchester - Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo will mit dem neuen Trainer Erik ten Hag bei Manchester United in der kommenden Saison Titel und Trophäen gewinnen.

Er sei nach wie vor „sehr glücklich“ bei dem Traditionsclub in Old Trafford, sagte der 37 Jahre alte Portugiese in einer Video-Botschaft. Zuletzt war über einen möglichen Wechsel Ronaldos spekuliert worden, da der englische Topclub die Qualifikation für die Champions League verpasst hatte.

Man müsse dem Niederländer ten Hag, der bei Ajax Amsterdam „einen fantastischen Job“ gemacht habe, Zeit geben, „um Dinge auf seine Weise zu verändern“, meinte Ronaldo. „Ich wünsche ihm das Beste, und glaubt daran, dass wir im nächsten Jahr Trophäen gewinnen werden.“

Die Red Devils hatten die Premier-League-Saison auf Platz sechs abgeschlossen und damit die attraktive Königsklasse verfehlt. In der kommenden Saison will das Team unter ten Hag den nächsten Angriff starten. „Für mich ist es die wichtigste Sache, Spiele zu gewinnen und zu versuchen, eine Meisterschaft oder Pokale zu gewinnen“, sagte der mehrmalige Weltfußballer. Ronaldo glaubt, dass Manchester bald wieder da sein wird, „wo sie hingehören“.

Der Portugiese hatte schon von 2003 bis 2009 für Man United gespielt. Von den Fans sei er bei seiner Rückkehr mit großer Herzlichkeit empfangen worden, meinte der Top-Torjäger. „Natürlich war ich glücklich, zurück bei dem Club zu sein, der meine Karriere wirklich vorangetrieben hat - deshalb war das Gefühl, als ich wieder zurückkam, unglaublich.“