Kopenhagen - Uwe Rösler ist neuer Trainer des dänischen Fußball-Erstligisten Aarhus GF.

Der 53-Jährige erhält bei dem Club aus der zweitgrößten Stadt Dänemarks einen Dreijahresvertrag. Knapp ein Jahr nach seiner Trennung von Fortuna Düsseldorf ist Rösler damit wieder im Geschäft. „Ich bin dankbar für die Möglichkeit, einen großen dänischen Traditionsverein wie AGF zu trainieren“, sagte Rösler in einer Mitteilung des Clubs.

Rösler kennt sich in Skandinavien aus: Zu Beginn seiner Trainerkarriere hatte der frühere DDR-Nationalspieler und mehrjährige Angreifer von Manchester City unterschiedliche norwegische Clubs gecoacht, ehe er zu verschiedenen Vereinen in England gewechselt war. Vor seiner Zeit in Düsseldorf hatte Rösler zuletzt beim schwedischen Spitzenclub Malmö FF auf der Bank gesessen.