Schon lange bevor es an diesem Freitag mit der Bundesliga-Eröffnung gegen die TSG Hoffenheim wirklich ernst wird, versuchte Niko Kovac die Erwartungen zu dämpfen. „Ich glaube, das Wort Triple wird allzu schnell in den Mund genommen“, sagte der neue Trainer des FC Bayern bereits vor dem Pokalspiel beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.