Salihamidzic: Bayern würde Choupo-Moting gern halten

Torjäger Eric Maxim Choupo-Moting kann dank seiner Superserie auf einen neuen Vertrag beim FC Bayern München hoffen.

ARCHIV - Liefert mit Toren die beste Eigenwerbung: Bayern-Torjäger Eric Maxim Choupo-Moting.  ur GmbH/dpa
ARCHIV - Liefert mit Toren die beste Eigenwerbung: Bayern-Torjäger Eric Maxim Choupo-Moting. ur GmbH/dpaSven Hoppe/Deutsche Presse-Agent

München-Torjäger Eric Maxim Choupo-Moting kann dank seiner Superserie auf einen neuen Vertrag beim FC Bayern München hoffen.

„Wir werden auf jeden Fall sprechen, wir würden ihn gern halten“, sagte der Münchner Sportvorstand Hasan Salihamidzic im TV-Sender Sky. Der deutsche Fußball-Rekordmeister sei froh, den Stürmer aus Kamerun in seinen Reihen zu haben. 

Choupo-Motings Vertrag läuft nach Saisonende aus. Er hatte in den vergangenen sieben Spielen mit neun Toren großen Anteil an der Siegesserie der Bayern und der Rückkehr an die Tabellenspitze der Bundesliga.

„Dass er ein richtig guter Fußballer ist, wussten wir von vornherein. Dass er so einen Lauf hat, überrascht uns alle. Jetzt zeigt er, was er kann“, sagte Salihamidzic. Mit Choupo-Moting werde der Verein „zu gegebener Zeit“ Gespräche führen. Der Angreifer sei „in der Mannschaft super akzeptiert, er ist ein Supertyp“, sagte Salihamidzic. 

Choupo-Moting war im Oktober 2020 ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Münchnern gekommen. In den vergangenen Spielzeiten war er Backup für Weltklasse-Stürmer Robert Lewandowski gewesen.