Schüller sagt für USA-Länderspiele der DFB-Fußballerinnen ab

Ohne Lea Schüller wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen zu den beiden anstehenden Länderspielen in den USA reisen. Wie der Deutsche Fußball...

ARCHIV - Musste dem DFB-Team für die USA-Spiele absagen: Lea Schüller.  gentur GmbH/dpa
ARCHIV - Musste dem DFB-Team für die USA-Spiele absagen: Lea Schüller. gentur GmbH/dpaRobert Michael/Deutsche Presse-A

Berlin-Ohne Lea Schüller wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen zu den beiden anstehenden Länderspielen in den USA reisen. Wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte, hat die 24 Jahre alte Stürmerin von Bayern München ihre Teilnahme wegen Kniebeschwerden abgesagt.

Als Ersatz für Schüller nominierte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg Melissa Kössler von der TSG Hoffenheim nach. Vize-Europameister Deutschland tritt zunächst am 11. November (1.00 Uhr/zdf.de) in Fort Lauderdale gegen die Gastgeberinnen an. Der zweite Vergleich gegen die US-Auswahl findet am 13. November (23.00 Uhr/sportschau.de) in Harrison statt.