Berlin - Damantang Camara ist spät dran. Der Feierabendverkehr hat Tempelhofs Straßen mit Autos geflutet und seinen Zeitplan durcheinander gebracht. Sonst trainiert SD Croatia ja auch auf dem Fußballplatz an der Bosestraße, doch an diesem Abend sind Camara und seine Mannschaft auf den Dominicus-Sportplatz ausgewichen, weil sie dort am Sonntag ihr Halbfinale im Berliner Pokal gegen den BFC Dynamo austragen (14.30 Uhr). Auf dem Rasen werden schon Eckbälle in den frostigen Abendhimmel geschlagen. Camara stürmt in die Umkleide. „Sorry“, sagt er. Ein Lächeln ist seine Entschuldigung.

Verdickung der Herzwand

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.