Ende einer Beziehung? Rennfahrer Sebastian Vettel im Ferrari-Rennanzug.
Foto: 
imago images/HochZwei

Berlin - Das Aus des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel bei der Scuderia Ferrari am Jahresende ist beschlossen. Das bestätigte der Rennstall am Dienstag. Demnach wird der Vertrag des 32-Jährigen aus Heppenheim mit den Italienern nicht verlängert. Wohin Vettel nach sechs Jahren bei dem Team nun geht, ist bislang unklar. Fakt ist: Beide Seiten konnten sich laut der Berichte nicht auf einen neuen Kontrakt einigen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.