Berlin - Die Nachwirkungen der Meisterfeier waren auch am Montagnachmittag noch nicht verklungen. Geschäftsführer Peter John Lee, der ja bekanntlich seinen achten Titel mit den Eisbären feierte, sprach mit einer derart heiseren Stimme, das man glauben konnte, er habe die Freude über diesen Triumph Tage lang herausgeschrien. Die wichtigsten Nachrichten hatte aber ohnehin Sportdirektor Stéphane Richer zu verkünden, der bereits einen detaillierten Einblick in den neuen Kader gab.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.