Skicrosser Müller Dritter bei Weltcup in Schweden

Der deutsche Skicrosser Tobias Müller ist beim Weltcup im schwedischen Idre Fjäll aufs Podest gefahren.

ARCHIV - Scheiterte in Idre Fjäll im Viertelfinale: Daniela Maier.  ia ZUMA Press/dpa
ARCHIV - Scheiterte in Idre Fjäll im Viertelfinale: Daniela Maier. ia ZUMA Press/dpaGian Mattia D'Alberto/LaPresse v

Idre Fjäll-Der deutsche Skicrosser Tobias Müller ist beim Weltcup im schwedischen Idre Fjäll aufs Podest gefahren.

Beim Sieg des Kanadiers Reece Howden belegte der 30 Jahre alte Allgäuer Platz drei. Florian Wilmsmann komplettierte das gute deutsche Gesamtergebnis und wurde Fünfter.

Bei den Damen war die Olympia-Dritte Daniela Maier nach ihrem Podestplatz vom Vortag diesmal im Viertelfinale gescheitert.