Oberstdorf - Toni Innauer hat viele Facetten. Der Österreicher begleitet auch dieses Mal wieder die Vierschanzentournee. Als Experte am ZDF-Mikrofon. Als Olympiasieger von 1980. Als Erfolgstrainer. Als Sportmanager. Als Philosoph. Und in diese Melange mischt sich bei dem 60-Jährigen die Begeisterung zum Skispringen, das er trotz aller Liebe auch immer mit einem kritischen Blick begleitet hat.

Herr Innauer, können Sie sich einen Jahreswechsel ohne Vierschanzentournee vorstellen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.