Bratislava - Der slowakische Fußball-Verband hat sich einen Tag nach der 0:1-Heimniederlage gegen Kasachstan von Auswahltrainer Stefan Tarkovic getrennt.

Diese Personalentscheidung gab der Verband bekannt. Die Slowakei hatte am Vorabend in Trnava in der Nations League gegen den Weltranglisten-125. Kasachstan eine enttäuschende Vorstellung geboten. Vor der Pause gaben die Gastgeber keinen einzigen Torschuss ab. In der Liga C der Nations League sind die Slowaken in ihrer Gruppe nun mit drei Punkten Zweiter hinter den Kasachen, die sechs Zähler haben.

Bei den nächsten beiden Länderspielen sollen der ehemalige Nürnberg- und Rostock-Profi Marek Mintal und Samuel Slovak die Mannschaft betreuen, wie der Verband am Abend mitteilte. Über die endgültige Ernennung des neuen slowakischen Nationaltrainers werde in den Sommermonaten entschieden.