Snowboarder Baumeister Dritter im Parallel-Slalom

Einen Monat vor der WM in Georgien hat Snowboarder Stefan Baumeister erneut das Podest erreicht.

ARCHIV - Snowboarderin Ramona Hofmeister ist beim Weltcup in Georgien im Viertelfinale ausgeschieden.
ARCHIV - Snowboarderin Ramona Hofmeister ist beim Weltcup in Georgien im Viertelfinale ausgeschieden.Marius Becker/dpa/Archivbild

Bansko-Einen Monat vor der WM in Georgien hat Snowboarder Stefan Baumeister erneut das Podest erreicht.

Beim Sieg des Italieners Maurizio Bormolini belegte der Oberbayer im Parallel-Slalom im bulgarischen Bansko Platz drei.

Bei den Damen war die deutsche Mitfavoritin Ramona Hofmeister im Viertelfinale ausgeschieden. Für Baumeister war es bereits der vierte Podestplatz in diesem Winter.