Bitter war es, das 2:2 Unentschieden des 1. FC Union beim VfL Bochum, was bedeutet, dass die Eisernen in die Relegationsspiele gegen den VfB Stuttgart, Drittletzter in der Bundesliga, müssen. Die Fans wirken allerdings ziemlich optimistisch.

Zunächst wurden jedoch noch einmal die Ergebnisse im Aufstiegskampf analysiert. Hier fand der eine oder andere, dass Paderborn nicht der "gerechte" Aufsteiger sei.

Doch bei den meisten überwog dann doch der Stolz über das starke Comeback der Eisernen.

Der Blick geht nun zum VfB Stuttgart, dem Relegationsgegner. Und, das kann man sicher sagen, hier regiert der trotzige Optimismus bei den Union-Fans.

Nur einer hat Angst um den Frieden in Berlin...