Berlin - Olympische Spiele, sagen Befürworter, können der Stadtentwicklung einen Schub geben. Nun hat es mit der Berliner Bewerbung mehrmals nicht geklappt. Die Chancen, die ein großes Sportereignis für Gesellschaft und Infrastruktur einer Metropolregion bieten kann, will Berlin aber im Rahmen der Special Olympics World Games nutzen. Die Weltspiele für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung finden im Sommer 2023 mit etwa 7000 Athleten aus 170 Ländern in 26 Sportarten hier statt. Bereits in diesem Juni werden die nationalen Special Olympics ausgetragen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.